Juni 25, 2024

Smartes Garagentor mit Shelly & Alexa

Jan war mal wieder geizig und sparte am Garagentorantrieb. – Großer Fehler! Es ist einfach so angenehm, das Garagentor vom Smartphone zu öffnen und zu schließen.

Da Jan in seinem Haus jede Menge Shellys verbaute, realisiert er auch die smarte „Nachrüstung“ des Garagentors mit dem cloud basierenden „Schalter“. Die Vorgehensweise steht unten.

Der Shelly is ein äußerst kleiner WLAN Schalter der potentialfrei schalten kann. Dieser ist so klein das man diesen sogar hinter einem Schalter in einer klassischen Kaiserdose montieren kann. Die Einrichtung ist simpel, die Systemsprache Englisch & Denglisch (schlechtes deutsch).

Was brauchst du für die Umsetzung? -> Shelly1, Addon Modul, Magnetsensor, Kabel + Schrumpfschlauch

Step 1. – App runterladen und Account erstellen.

Step 2. – Raum erstellen in dem der Shelly betrieben werden soll.

Step 3. – Shelly wie in der folgenden Schaltung anklemmen.

Step 4. – In der App den Shelly suchen & hinzufügen (mit dem WLAN-Keys des Routers)

Step 5. – Nach erfolgreicher Bindung folgende Einstellungen tätigen und das Addon-Modul in die Front einstecken

Step 6. – Torantrieb an Shelly anschließen. (In Jan’s Fall – Hörmann Promatic 4)

Step 7. – Magnetsensor an Schlitten und an den Sensoradapter (Schwarz + Gelb) anschließen

Schaltung:

Achtung – Niemals das Tor an SW anschließen! Dort liegen 220 V AC an!

Wichtige Einstellungen damit alles Funktioniert:

– Einstellung>EXTERNAL SWITCH: Enable external Switch & Choose Garage Door

– Einstellung>SCHALTFLÄCHENTYP: Toggle Switch

– Einstellung>Timer: „Wenn AN – Ausschalten nach 2 Sekunden

Der Clou mit dem Magnetsensor!

Da bei diesem Aufbau ein Magnetsensor verbaut wurde, ist live in der App zu erkennen ob das Tor geöffnet ist oder nicht. Wichtig der Sensor muss am Schlitten des Tors angebracht werden. Sprich Magnet am Kontakt, das Tor ist geöffnet, Kontakt ohne Magnet das Tor ist geschlossen. Die Werte sind in der App aber auch invertierbar, damit man den Sensor auch an anderer Stelle anbringen könnte.

Wichtig: Den Anschluss an 220 V sollte eine Fachkraft übernehmen!

Für Fortgeschrittene: Jan betreibt seine Shellys über IFTT damit er diese auch über die Apple Watch steuern kann.