Juni 25, 2024

Heidelberg Wallbox 11 kW

Das Warten hat ein Ende! 

Warum habe ich mich für diese Wallbox entschieden? 
• Bis zu 11 kW Ladeleistung 
• Einfach konfigurierbare Ladeleistung: 2,1 – 11 kW
• Integriertes Ladekabel 5 m Typ 2
• Integrierter DC-Fehlerstromsensor
• Modbus RTU für externe Lastmanagementsteuerung
• Statisches Lastmanagement: bis zu 16 Wallboxen vernetzbar
• Für alle Typ 2-Elektroautos
• Gutes Preis/Leistungs-Verhältnis
• ADAC-getestet

Zur Förderung:

Der Ablauf der Förderung ist super easy, ich habe mich innerhalb von 5 Minuten bei der KFW angemeldet, konnte ruckzuck einen Antrag auf den Zuschuss stellen, welcher auch innerhalb von 5 – 10 Minuten bewilligt und schriftlich bestätigt wurde! Wenn alle Bedingungen eingehalten wurden, siehe KWF 440, kann der Elektriker die Box anschließen. Die Rechnungen werden digital eingereicht und der Zuschuss erfolgte direkt im Folgemonat. 

Ist jedem zu empfehlen – Jedoch ist eine ganz klare Reihenfolge einzuhalten! 

Antrag stellen > Bestätigung abwarten > Das förderbare Gerät Kaufen > professionell anschließen lassen > Rechnungen einreichen. 

Link zur Förderung:https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestehende-Immobilie/Förderprodukte/Ladestationen-für-Elektroautos-Wohngebäude-(440)/

Alle Angaben sind ohne Gewähr und ich bitte euch vor der Antragstellung nochmals die Offizielle Webseite der KFW zu Studieren! 

Unboxing & Montagevorbereitung

Das Gerät kommt ganz unscheinbar in einem neutralen braunen Karton, der Lieferumfang ist auch nicht so spektakulär… Jedoch ist alles dabei was man zur Nutzung und zur Montage braucht! 
• Ladestation mit fest angeschlossenem Kabel (5 m)

• Gebrauchsanweisung• Sicherheitshinweise

• Montageset

Wichtiger Hinweis zur Montage: Der Anschluss der Box sollte ausschließlich von einer Fachkraft ausgeführt werden! An offenen Stromleitungen zu Arbeiten kann lebensgefährlichsein! 

Da mein Elektriker des Vertrauens meine Montage-Umgebung kennt, hatte ich im Voraus ein Gespräch mit Ihm, sodass er mir im Vorhinein sagen konnte, dass ich technisch eine Wallbox betreiben kann/ darf. Mit Absprache und genauen Anweisungen, konnte ich auch schon Tätigkeiten ausführen um Kosten zu Sparen. 

Meine Aufgabe war es nun das Gerät an der Wand anzubringen, Kabelkanal zu verlegen und die Leitung zu verlegen. Der Anschluss, die erste Inbetriebnahme und die Anmeldung beim Stromversorger wurde dann vom Fachmann übernommen. 

Die wichtigste Grundvoraussetzung zum Betrieb einer Wallbox ist eine anständige Zuleitung. Die Wallbox zieht ordentlich Strom, sodass alle Leitungen, die zur Box führen wirklich dafür ausgelegt sein müssen. Im Internet findet man jede Menge Querschnittsberechnungen für solch eine Box, jedoch fällt der Elektriker die Entscheidung. Hier sind Richtwerte, an denen ich mich gerichtet habe:

Zuleitung 11 KW Wallbox:

bis 20m = 5x 2,5mm²
bis 40m = 5x 4,0mm²
bis 70m = 5x 6,0mm²

Zuleitung 22 KW Wallbox:

bis   25m = 5x   6,0mm²
bis   50m = 5x 10,0mm²
bis 100m = 5x 16,0mm²

Wichtiger Hinweis: Bei Berechnungen des Querschnitts immer Aufrunden und nicht Abrunden! In den meisten Fällen ist dicker immer besser! 

Einstellung der Ladegeschwindigkeit

Die Ladegeschwindigkeit lässt sich individuell anpassen. Duch ein kleinen Poti im inneren des Gerätes lässt sich die Box in folgenden Schritten einstellen: 6 A / 8 A/ 10 A/ 12 A/ 14 A/ 16 A. 

Zu beachten ist, dass die Box ausgeliefert wird mit einer Ladestromeinstellung von 6 A.

Also – Hochdrehen nicht vergessen! 

Schlüsselschalter

Ein weiteres Feature ist ein optionaler Schlüsselschalter. Dieser lässt sich einfach im Zubehör kaufen (ON/OFF). Diesen kann man einbauen, um die Ladung zu aktivieren/ deaktivieren. Besonders praktisch, wenn die Box an im Außenbereich installiert ist. Ist der Schlüssel abgezogen, ist keine Ladung möglich. Eine Anleitung wie & wo der Schalter eingebaut wird, findet Ihr beim Hersteller. 

FAZIT: 

Guter Preis, wirklich simple Montage (ca. 30 min). Die Qualität lässt ebenfalls keine Wünsche mehr offen. Für jemanden der keine intelligente Box mit vielen Features und App-Steuerung haben möchte kann ich diese Box nur empfehlen. Montieren – Stecker ins Auto und einfach laden.

✅ Hier gehts zur Heidelberg Wallbox Energy Control: https://amzn.to/3C2SmfH

✅ kostenlos abonnieren nicht vergessen: https://www.youtube.com/channel/UCyr-nTSwWa0GRHkdKuixcrA?sub_confirmation=1

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links durch die wir eine kleine Provision vom Händler erhalten. Die Angebote bei Amazon stammen nicht von uns, allerdings erhalten wir durch den Verweis eine Provision, jedoch ohne dass Euch zusätzliche Kosten entstehen.